Nachrüsten (+ Einbauvoraussetzungen)

no-img
Der vivax assist wurde als Umrüstsatz konzipiert und ermöglicht eine Adaption von einem normalen Fahrrad in ein Elektrorad. Mit dem Two-in-one Prinzip kann das Fahrrad auch nach dem Umbau noch als normales Fahrrad verwendet werden.

Voraussetzungen für den Umbau:

  • Alu- ,Stahl- oder Titanrahmen (Carbonrahmen auf Anfrage)
  • Gerades, durchgehendes Sattelrohr (der Motor wird im Sattelrohr verbaut). Der Einbau ist nicht in gebogenen, unterbrochenen oder geknickten Rohren möglich. Die Flaschenhalterösen werden beim Einbau ausgebohrt und fallen weg. Fragen Sie nach der Ersatzflaschenhalterung von Elite
  • Sattelrohr-Innendurchmesser 31,6 mm oder 30,9 mm (Bei einer Sattelstütze mit 31,6 mm / 30,9 mm Außendurchmesser, ist dies gegeben)
  • Die bestehende Sattelstütze wird durch eine handelsübliche Alusattelstütze ersetzt (im Lieferumfang enthalten)
  • Tretkurbelset von Shimano Hollowtech II  – normale Achslänge 120 mm (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Sattelrohr sollte möglichst zentrisch auf das Tretlager stehen (nicht nach vorne oder hinten versetzt!)
  • Einbau exklusiv beim Fachhändler
  • Alle gängigen Radmodelle wie Mountainbike, Fatbike, Rennrad, Trekkingrad, Crossbike

 

 



Seitenübersicht

Adresse / Showroom

vivax drive GmbH & Co KG
Karl-Schönherr-Straße 1
6300 Wörgl - Österreich

Tel.: +43 / 5332 / 70317
Fax.: +43 / 5332 / 70317-50
E-Mail: info@vivax-assist.com

Folgen Sie uns

Fragen?

Aktivieren Sie bitte JavaScript, um dieses Formular abzusenden
© vivax drive GmbH & Co KG | vivax-assist - Das E-Bike Antriebssystem, E-Mountainbikes, E-Rennräder, E-Trekking-Crossräder, E-Accessoires