Enzianhütte

Länge: 13 km
Höhenmeter: 500 hm
Testfahrer: Toni
Ausgangspunkt: Abfahrt Innsbruck-Hötting/West
Ausgangspunkt: google maps >>
Hütte: Enzianhütte
Straße:
PLZ/Ort:
Telefon:
Seehöhe: 1.040 m


Beschreibung:
Die ENZIANHÜTTE auf der Innsbrucker Nordkette einmal von oben angefahren!
Die Hütte liegt nicht spektakulär hoch (1.040m) ich mache heute aber eine total interessante Runde.
Ausgangspunkt ist Innsbruck-Hötting/West (580m). Planötzenhof, Höttinger Bild, Gramartboden, Hungerburg Richtung Arzler Alm. Dabei gibt es mehrere Steilpassagen, wobei das E-Mountainbike VIVAX mit dem leichten Antrieb echt bequem ist! Ein Stück vor der Arzler Alm geht es rechts weiter Richtung Rumer Alm. Den Höhepunkt der Tour erreiche ich bei der Abzweigung Rumer Alm/Enzianhütte (1.200 hm). Die rund 150 hm muss ich nun wieder hinunter und gelange so zur ENZIANHÜTTE. Es ist eine gemütliche Hütte mit großer Terrasse und einen schönen Ausblick auf Innsbruck und ins Stubaital. (Serles und Habicht). Die Abfahrt geht über Rechenhof, Mühlau und dem Inn entlang wieder nach Hötting-West.
Fahrzeit bis zur Hütte ca. 1,5 Stunden. Ganze Runde 26 km.

Seitenübersicht

Adresse / Showroom

vivax drive GmbH & Co KG
Karl-Schönherr-Straße 1
6300 Wörgl - Österreich

Tel.: +43 / 5332 / 70317
Fax.: +43 / 5332 / 70317-50
E-Mail: info@vivax-assist.com

Folgen Sie uns

Facebook

Fragen?

Aktivieren Sie bitte JavaScript, um dieses Formular abzusenden
© vivax drive GmbH & Co KG | vivax-assist - Das E-Bike Antriebssystem, E-Mountainbikes, E-Rennräder, E-Trekking-Crossräder, E-Accessoires